< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT*

Velda

Die Marke Velda ist das dynamische Herz des Familienbetriebs Veldeman Bedding mit Sitz in Opglabbeek, in der belgischen Provinz Limburg.

Die Geschichte von Velda beginnt 1954 mit der Begegnung eines Seilhändlers und der Tochter eines Möbelmachers in Runkst, einem Viertel in Hasselt. Die zwei beschließen sich buchstäblich aneinander zu binden. Mit dem Seil knüpften sie die Stahlfedern, die der Möbelmacher in den Sitzflächen von Polstermöbeln verwendete, zu Matratzenkernen aneinander. Das Ganze vervollständigten sie mit einer bequemen Ober- und Unterschicht sowie einem hübschen Rand. Die erste Velda-Matratze war geboren.

Valère Veldeman baute das Unternehmen weiter zu einem Konzern aus, der zurzeit fast 400 Mitarbeiter beschäftigt und als einer der größten industriellen Hersteller in der Matratzen- und Bettenbranche betrachtet wird.

Downtown Details:

Topper
  • Wahlweise aus Kaltschaum, Latex oder Viscoschaum
  • Höhe 7cm
  • Bezogen mit anti-allergischen und waschbaren Bezug
Matratze
  • Interaktiver 7-Zonen-Tonnentaschenfederkern
  • 300 Federn/m2
  • Komfortschichten aus Kaltschaum
  • Anti-Rutsch Verarbeitung
  • Bauhöhe 20cm
Boxspring
  • Der Rahmen besteht aus Massivholz
  • Die Basis bietet ein Bonellfederkern
  • Bauhöhe 24cm
  • Wahlweise elektrisch verstellbar mit 2 Motoren
  • Drahtlose Fernbedienung bei elektrischer Verstellung
Kopfteile und Accessoires
  • Es stehen 6 Kopfteile in unterschiedlichen Höhen und Formen zur Auswahl
  • 8 verschiedene Füße können gewählt werden
  • Nachttische und Bettbänke in Stoff erhältlich
  • Große Stoffauswahl